Gefülltes Baguette

SchwierigkeitAnfänger

TweetSave
Menge8 Portionen
Zubereitungszeit20 min.Kochzeit4 Stdn.Gesamtzeit4 Stdn. 20 min.
Benötigter Küchenkram
 Schneidebrett, Messer, große Schüssel, Esslöffel/Kochlöffel
Zutaten
 2 Baguettes
 250 g Kräuterfrischkäse
 150 g Butter
 1 EL Senf süß
 1 EL Senf scharf
 200 g Schinken
 6 Eier hartgekocht
 12 kleine Essiggurken
 etw. Salz & Pfeffer
Los geht's
1

Die weiche Butter mit dem Frischkäse und dem Senf zu einer homogenen Masse verrühren.

2

Schinken, Eier und Essiggurken klein schneiden und unter die Creme rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Das Baguette in der Mitte durchschneiden und das Innere des Baguette mit einem Löffel od. einem Kochlöffeln aushüllen.

4

Wer mag, kann nun noch das Innere eines Baguettes unter die Creme mischen. Dadurch wird diese noch gestreckt und die Füllung dürfte für beide Baguettes reichen. Wenn ihr die Creme lieber pur haben möchtet, reicht sie vermutlich je nach Größe nur für 1 1/2 Baguettes.

5

Anschließend die Creme in das hohle Baguette stopfen. Dann in Alufolie umwickeln und in den Kühlschrank geben (am Besten 3-4 Stunden).

6

In Scheiben schneiden und genießen.

Zutaten

Benötigter Küchenkram
 Schneidebrett, Messer, große Schüssel, Esslöffel/Kochlöffel
Zutaten
 2 Baguettes
 250 g Kräuterfrischkäse
 150 g Butter
 1 EL Senf süß
 1 EL Senf scharf
 200 g Schinken
 6 Eier hartgekocht
 12 kleine Essiggurken
 etw. Salz & Pfeffer

Anleitung

Los geht's
1

Die weiche Butter mit dem Frischkäse und dem Senf zu einer homogenen Masse verrühren.

2

Schinken, Eier und Essiggurken klein schneiden und unter die Creme rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Das Baguette in der Mitte durchschneiden und das Innere des Baguette mit einem Löffel od. einem Kochlöffeln aushüllen.

4

Wer mag, kann nun noch das Innere eines Baguettes unter die Creme mischen. Dadurch wird diese noch gestreckt und die Füllung dürfte für beide Baguettes reichen. Wenn ihr die Creme lieber pur haben möchtet, reicht sie vermutlich je nach Größe nur für 1 1/2 Baguettes.

5

Anschließend die Creme in das hohle Baguette stopfen. Dann in Alufolie umwickeln und in den Kühlschrank geben (am Besten 3-4 Stunden).

6

In Scheiben schneiden und genießen.

Gefülltes Baguette
Keine Kommentare

Schreib mir ein Kommentar