Karottencurry

SchwierigkeitAnfänger

TweetSave
Menge4 Portionen
Zubereitungszeit10 min.Kochzeit10 min.Gesamtzeit20 min.
Benötigter Küchenkram
 Kochtopf, Kochlöffel, Schneidebrett, Messer (& wenn zur Hand einen Reiskocher)
Zutaten
 1 Zwiebel
 900 Karotten
 1 Knoblauchzehe
 300 ml Gemüsebrühe
 100 ml Sahne
 2 EL Currypulver
 Salz
 Pfeffer
 1 EL Kokosöl
Außerdem
 300 g Reis (z.B. Basmatireis oder Jasminreis)
Los geht's
1

Reis im Reiskocher oder im Topf nach Packungsanweisung kochen.

2

Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Die Karotten waschen und putzen (ggf. schälen) und ebenfalls klein schneiden. Die Knoblauchzehe schälen.

3

Die Zwiebel im Kokosöl in einem Topf anbraten, bis diese glasig sind.

4

Die Karotten zugeben und ebenfalls kurz anbraten.

5

Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10-15 Min köcheln lassen, bis die Karotten weich aber noch bissfest sind.

6

Schließlich die Sahne und Curry hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Reis genießen.

Kategorie

Zutaten

Benötigter Küchenkram
 Kochtopf, Kochlöffel, Schneidebrett, Messer (& wenn zur Hand einen Reiskocher)
Zutaten
 1 Zwiebel
 900 Karotten
 1 Knoblauchzehe
 300 ml Gemüsebrühe
 100 ml Sahne
 2 EL Currypulver
 Salz
 Pfeffer
 1 EL Kokosöl
Außerdem
 300 g Reis (z.B. Basmatireis oder Jasminreis)

Anleitung

Los geht's
1

Reis im Reiskocher oder im Topf nach Packungsanweisung kochen.

2

Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Die Karotten waschen und putzen (ggf. schälen) und ebenfalls klein schneiden. Die Knoblauchzehe schälen.

3

Die Zwiebel im Kokosöl in einem Topf anbraten, bis diese glasig sind.

4

Die Karotten zugeben und ebenfalls kurz anbraten.

5

Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10-15 Min köcheln lassen, bis die Karotten weich aber noch bissfest sind.

6

Schließlich die Sahne und Curry hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Reis genießen.

Karottencurry
Keine Kommentare

Schreib mir ein Kommentar