Ratatouille aus dem Slow Cooker

SchwierigkeitAnfänger

TweetSave
Menge6 Portionen
Zubereitungszeit20 min.Kochzeit3 Stdn. 30 min.Gesamtzeit3 Stdn. 50 min.
Benötigter Küchenkram
 Slow Cooker, Schüssel, Schneidebrett, Messer, Kochlöffel
Zutaten
 2 EL Olivenöl
 2 Zwiebeln
 4 Knoblauchzehen
 2 Zucchini (ca. 600 g)
 2 Auberginen (ca. 800 g)
 3 Tomaten
 3 Paprika
 1 frische Peperoni rot (ca. 15 g)
 800 g Dosen stückige Tomaten (oder auch passiert)
 1 TL Tomatenmark
 1 TL Zucker
 Kräuter nach Belieben (z.B. frische Kräutermischung / Pizzagewürz / Kräuter der Provence ...)
 Salz & Pfeffer
Los get's
1

Auberginen in Scheiben oder Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Auberginen gut salzen und dann ca. eine Stunde stehen lassen. (Die Aubergine wässert anschließend und so werden die Bitterstoffe entzogen.)

2

Auberginenstücke aus dem entzogenen Wasser nehmen und etwas abtupfen.

3

Die Zwiebeln klein schneiden. Den Knoblauch und die Peperoni fein hacken. Paprika in feine Streifen schneiden. Die Zucchini und Tomaten ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

4

Das Gemüse, außer der Zucchini in den Slow Cooker geben.

5

Stückige Tomaten, Tomatenmark, Olivenöl, Zucker und Gewürze ebenfalls in den Slow Cooker geben und alles gut miteinander vermengen.

6

Nun den Slow Cooker für 2 Stunden auf der Stufe HIGH köcheln lassen.

7

Anschließend die Zucchinistücke zum Ratatouille geben und kurz darunter rühren.

8

Dann den Slow Cooker nochmals für 1,5 Stunden auf der Stufe HIGH anmachen.

Zutaten

Benötigter Küchenkram
 Slow Cooker, Schüssel, Schneidebrett, Messer, Kochlöffel
Zutaten
 2 EL Olivenöl
 2 Zwiebeln
 4 Knoblauchzehen
 2 Zucchini (ca. 600 g)
 2 Auberginen (ca. 800 g)
 3 Tomaten
 3 Paprika
 1 frische Peperoni rot (ca. 15 g)
 800 g Dosen stückige Tomaten (oder auch passiert)
 1 TL Tomatenmark
 1 TL Zucker
 Kräuter nach Belieben (z.B. frische Kräutermischung / Pizzagewürz / Kräuter der Provence ...)
 Salz & Pfeffer

Anleitung

Los get's
1

Auberginen in Scheiben oder Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Auberginen gut salzen und dann ca. eine Stunde stehen lassen. (Die Aubergine wässert anschließend und so werden die Bitterstoffe entzogen.)

2

Auberginenstücke aus dem entzogenen Wasser nehmen und etwas abtupfen.

3

Die Zwiebeln klein schneiden. Den Knoblauch und die Peperoni fein hacken. Paprika in feine Streifen schneiden. Die Zucchini und Tomaten ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

4

Das Gemüse, außer der Zucchini in den Slow Cooker geben.

5

Stückige Tomaten, Tomatenmark, Olivenöl, Zucker und Gewürze ebenfalls in den Slow Cooker geben und alles gut miteinander vermengen.

6

Nun den Slow Cooker für 2 Stunden auf der Stufe HIGH köcheln lassen.

7

Anschließend die Zucchinistücke zum Ratatouille geben und kurz darunter rühren.

8

Dann den Slow Cooker nochmals für 1,5 Stunden auf der Stufe HIGH anmachen.

Ratatouille aus dem Slow Cooker
Keine Kommentare

Schreib mir ein Kommentar