Slow Cooker Quinoa Curry

SchwierigkeitAnfänger

TweetSave
Menge6 Portionen
Zubereitungszeit20 min.Kochzeit4 Stdn.Gesamtzeit4 Stdn. 20 min.
Benötigter Küchenkram
 Slow Cooker, Schneidebrett, Messer, Kochlöffel
Zutaten
 1 mittelgroße Süßkartoffel
 1 Brokkoli
 1 Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 1 TL frischer Ingwer
 350 g Kichererbsen
 400 g Kokosmilch
 400 g gestückelte Tomaten (oder passiert)
 400 ml Wasser
 1 EL Sojasoße
 1 TL Miso Paste
 1 TL Chilliflocken
 45 g Quinoa
Los get's
1

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden (Knoblauch hacken). Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden. Den Brokkoli putzen und die Röschen oben abschneiden (der Stiel wird hier nicht gebraucht).

2

Alle Zutaten zusammen in den Slow Cooker geben. Gut umrühren, sodass alles gut miteinander vermischt ist.

3

Anschließend der Slow Cooker auf HIGH für 4 Stunden köcheln lassen.

Zutaten

Benötigter Küchenkram
 Slow Cooker, Schneidebrett, Messer, Kochlöffel
Zutaten
 1 mittelgroße Süßkartoffel
 1 Brokkoli
 1 Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 1 TL frischer Ingwer
 350 g Kichererbsen
 400 g Kokosmilch
 400 g gestückelte Tomaten (oder passiert)
 400 ml Wasser
 1 EL Sojasoße
 1 TL Miso Paste
 1 TL Chilliflocken
 45 g Quinoa

Anleitung

Los get's
1

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden (Knoblauch hacken). Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden. Den Brokkoli putzen und die Röschen oben abschneiden (der Stiel wird hier nicht gebraucht).

2

Alle Zutaten zusammen in den Slow Cooker geben. Gut umrühren, sodass alles gut miteinander vermischt ist.

3

Anschließend der Slow Cooker auf HIGH für 4 Stunden köcheln lassen.

Slow Cooker Quinoa Curry
Keine Kommentare

Schreib mir ein Kommentar