Power Snacks – Echte Alltagshelden!

Natürliche Wachmacher - Für einen Tag voller Energie!

Essen ist grundsätzlich ein Energielieferant. Doch versorgen uns einige Lebensmittel effektiver mit Energie als andere. Besonders bei unseren Snacks, ist es daher sinnvoll darauf zu achten, dass diese uns besonders im Nachmittagsloch mit viel Energie versorgen. Damit könnt ihr beispielsweise auch Heißhungerattacken entgegenwirken. Wenn ihr dafür besonders anfällig seit, bereite euch eure Snacks vor und habt sie griffbereit in der Tasche. Denn dann könnt ihr auch genau und sorgfältig auswählen, was ihr dann zu euch nehmt und wie ihr euren Körper am Besten stärkt.

Ich habe hier einige natürliche Wachmacher aufgeführt, die fast jeder immer wieder zu Hause hat und die in wirklich jedem Supermarkt erhältlich sind. Natürlich sollte auch auf die Saison geachtet werden, doch grundsätzlich habt ihr hier eine kleine Auswahl an Anregungen für natürliche Wachmacher und echte Energielieferanten.

Einige natürlichen Wachmacher die dich gut durch den Tag bringen:

  • Wasser
  • Chili
  • Ingwer
  • Apfel
  • Banane
  • Grapefruit
  • Avocado
  • Beerenfrüchte & Joghurt
  • Nüsse & Rosinen
  • Pfefferminze
  • Dunkle Schokolade

Wasser

Wasser macht wach. Egal, ob es getrunken, darin gebadet, ins Gesicht gespritzt oder damit geduscht wird. Ausreichend Wasser zu trinken regt den Kreislauf an und lässt uns wach und fit fühlen. Daher gilt, wer mit voller Energie durch den Tag gehen möchte, sollte immer wieder zum Wasserglas greifen.

Chili

Auch die Schärfe des Chilis regt den Körper an und belebt die Geister in wenigen Sekunden. Scharfe Mahlzeiten regen den Stoffwechsel und den Kreislauf an. Dadurch fühlen wir uns absolut wach. Ein bisschen schärfe im Essen bringen uns also wirklich in fahrt.

Ingwer - ein Wundermittel und Alleskönner

Diese Knolle erfreut sich in letzter Zeit einer immer größeren Beliebtheit. Durch seine Vielseitigkeit taucht der Ingwer in immer mehr Getränke- und Essensrezepten auf. Ingwer regt nicht nur den Kreislauf an, sondern wirkt auch positiv auf das Immunsystem und die Verdauung.

Bananen und weitere Obstsorten

Viele Obstsorten sind reichhaltig an Vitamin C. Ein Mangel davon kann Beispielsweise auch der Grund für eine Frühjahrsmüdigkeit darstellen. Bananen beinhalten zudem auch Kohlenhydrate, die den Körper mit Energie versorgen. Ein weiterer toller Nebeneffekt beim Verzehr einer Banane: Sie enthalten das Gute-Laune-Hormon Serotonin und machen daher fröhlich :).

Avocado

Die Avocado ist eine fettreiche Frucht und enthält zudem viele Mineralstoffe und Vitamine. Ob du die Frucht nun pur löffelst, als Brotaufstrich verwendest oder im Salat genießt, mit der Aufnahme der Avocado führst du deinem Körper eine geballte Ladung an Energie zu.

Beerenfrüchte und Joghurt

Beeren aller Art bedeuten für deinen Körper Energie. Beeren enthalten viele Kohlenhydrate und Fructose, dadurch bringen sie deinen Körper so richtig in Schwung. Durch die Kombination mit Naturjoghurt, dessen Proteine wach halten, erhältst du einen optimalen Power-Snack.

Nüsse und Rosinen

Studentenfutter, der Nussmix mit Rosinen trägt nicht umsonst diesen Namen. Nüsse enthalten Omega-3-Fettsäuren, welche die Gehirnfunktion anregen, das Gedächtnis unterstützen  und eine hohe Konzentrationsfähigkeit fördern. Sie gelten als wahres Superfood, da sie zudem Antioxidantien, Mineralstoffe und B-Vitamine enthalten. Rosinen sind reich an Eisen, B-Vitaminen und Kalium. Durch den enthaltenen Traubenzucker versorgen diese den Körper unmittelbar mit Energie. Rosinen helfen zusätzlich Heißhunger verhindern.

Pfefferminze

Pfefferminze riecht nicht nur absolut erfrischend, es frischt auch den Körper auf. Pfefferminze sorgt dabei genau wie Rosmarin für eine gesteigerte Gehirnaktivität und Aufmerksamkeit. Ein absolut natürlicher Wachmacher.

Dunkle Schokolade und Kakaogetränk

Je höher der Kakaoanteil der Schokolade umso besser wird er dich mit Energie versorgen und dir als Wachmacher dienen. Durch den Kakao wird die Durchblutung des Gehirns angeregt und deine Konzentrationsfähigkeit wird gesteigert. Bei Kakaogetränken sollte, darauf geachtet werden, ein natürliches Kakao-Produkt zu verwenden.

Fazit

Ob ihr eher warme oder kalte Snacks bevorzugt, wenn ihr die oben beschriebenen Zutaten verwendet, werdet ihr bestimmt mit viel Energie versorgt und kommt gesund und munter durch den Tag. Es gibt noch zahlreiche andere Wachmacher, die euch helfen eure Energie aufzuladen. Schreibt mir gerne eure Favoriten und Erfahrungen damit in die Kommentare. Ich freue mich darauf, mehr von euren Energielieferanten zu erfahren.

Keine Kommentare

Schreib mir ein Kommentar